Hotel Arlberghaus - Skiurlaub am Arlberg | Hotel Arlberghaus
DE EN
Buchen
Anfragen

Skifahren & Heliskiing

Skiurlaub am Arlberg: Einfach atemberaubend!

Skigenuss für Adrenalinjunkies und Genießer

Ihr Wintersportparadies am Arlberg bietet neben atemberaubenden Naturlandschaften vor allem eines: Höchste Skikompetenz und Abenteuer pur! Genuss- und Speedfahrer finden auf den rund 305 bestens präparierten Pistenkilometern des Skigebietes Ski-Arlberg beste Bedingungen für grenzenloses Skivergnügen vom Anfänger bis zum Profi. 87 Skilifte erschließen die schneesicheren Hänge bequem und komfortabel direkt vom Hotel aus.

Wer noch mehr Action sucht, der steigt in den Helikopter und lässt sich mitsamt Skiausrüstung und flatterndem Herz mitten hineinbringen in die unverspurte Landschaft aus Pulverschnee. In Ihrem Skiurlaub am Arlberg erleben Sie in einer der wenigen Skiregionen Österreichs mit Heliskiing die absolute Ruhe und Abgeschiedenheit der Gipfel der Arlbergregion. Vom 2.652 m hohen Mehlsack oder dem 2.450 m hohen Schneetäli genießen Sie exklusiv die etwa einstündige Abfahrt in das romantische Zugertal bei Lech.

Abflug

  • Flexenpass Zürs (direkt an der Landesstraße)
  • Kriegerhorn Lech (im Skigebiet, Liftkarte notwendig)
  • Helikopter Hangar Zürs (direkt an der Landesstraße)

>>Weitere Informationen zum Heliskiing: Wucher Helicopter oder die Skischule Zürs

Heliskiing auf Mehlsack und Schneetal

Der Gipfel des „Mehlsack“ bietet erfahrenen und sicheren Skifahrern mit Tiefschnee und Frühjahrsfirn eine besondere Herausforderung. Die Route Richtung „Älpele“ ist die beliebteste Abfahrtsvariante. Von der Talsohle gelangt man auf einen gepflegten Spazierweg in ca. 20 Minuten zurück nach Zug. Die sonnige Variante zum „Spullersee“ ist besonders im späteren Frühjahr zu empfehlen.

Vom Landeplatz unterhalb der „Orgelscharte“ führt die Abfahrt ins Schneetal und endet hinter Zug. Diese Abfahrt eignet sich insbesondere im Frühjahr als Firnabfahrt auch für Skifahrer mit mittlerem Fahrkönnen.